Knight Frank vermittelt eine der letzten zusammenhängenden Logistikgroßflächen im Rhein-Main-Gebiet

9.Januar 2019   

Kategorie: News

Frankfurt: Knight Frank hat eine der aktuell letzten zusammenhängenden Neubau-Großflächen im Rhein-Main-Gebiet vermittelt. Es handelt sich um eine Einheit mit 18.400 qm Logistikhallenfläche, ca. 1.600 qm Lagerempore sowie 650 qm Büro-/Nebenflächen im ehemaligen Südzucker Areal in Groß-Gerau. Für den modernen Neubau hat sich die Lufthansa Cargo AG entschieden. Das Unternehmen hat hierfür einen langfristigen Mietvertrag mit Verlängerungsoptionen mit dem Eigentümer AEW Europe geschlossen. Genutzt wird das Objekt von Jettainer, einem Tochterunternehmen der Lufthansa Cargo AG, das die Flächen bereits schon ab Anfang 2019 beziehen kann. Projektentwickler ist Four Parx.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com