LaSalle verkauft Einzelhandelsportfolio in Berlin und Oberbayern

13.Mai 2013   

Kategorie: News


Frankfurt: LaSalle Investment Management hat für den LaSalle Income and Growth Fund (LGIG) ein Einzelhandels-Portfolio, bestehend aus drei Fachmarkzentren, an die Pensionskasse der Mitarbeiter der Hoechst-Gruppe VVaG und die Höchster Pensionskasse VVaG verkauft. Colliers International war beratend tätig.

Die in Berlin sowie im oberbayerischen Eching und Oberau gelegenen Immobilien verfügen über eine Gesamtfläche von rund 9.000 qm und sind an verschiedene Einzelhandelsketten und Ankermieter wie EDEKA und REWE vermietet.

 

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com