MEC vermietet ehemalige Praktiker Märkte

14.April 2014   

Kategorie: News

Die MEC METRO-ECE Centermanagement GmbH & Co. KG und die METRO PROPERTIES GmbH & Co. KG haben erfolgreich Nachmieter für fünf ehemalige Praktiker-Märkte gefunden: Die Flächen im Elisen Park Greifswald, Südring Center Rangsdorf, Bethanien Center Neubrandenburg und Förde Park Flensburg werden vom Baumarktbetreiber OBI übernommen. Hagebaumarkt ist im Beetzsee Center Brandenburg eingezogen. Auch die Märkte in Flensburg und Rangsdorf haben bereits eröffnet und erfreuen sich großem Zulauf.
„Wir freuen uns über die zügige und reibungslose Nachvermietung dieser fünf Standorte. Es handelt sich bei den neuen Mietern um hochwertige Vertreter der Baumarkt- und Heimwerkerbranche“, sagt Falk Deckstein, Leiter Vermietungsmanagement der MEC METRO-ECE Centermanagement. Auch an den übrigen Standorten wird mit Hochdruck an der Nachvermietung gearbeitet.
Zwei der neu vermieteten Standorte befinden sich im Eigentum von Union Investment. Der Förde Park gehört seit 2011 zum Portfolio des Immobilien-Spezialfonds UII Shopping Nr. 1, den Union Investment für institutionelle Anleger managt. Das „Bethanien Center“ gehört ebenfalls seit 2011 zum institutionellen Publikumsfonds UniInstitutional European Real Estate. Die Mietverträge mit OBI über eine Gesamtfläche von 9.690 m² im „Förde Park“ und von 8.710 m² im Bethanien Center haben beide eine Laufzeit von zehn Jahren.
„Wir sind mit der gefundenen Lösung sehr zufrieden“, sagt Dr. Christoph Schumacher, Geschäftsführer der Union Investment Institutional Property GmbH. „Die Ertragsstärke des Förde Park und des Bethanien Center wird durch den langfristigen Mietvertragsabschluss mit einem bonitätsstarken Nutzer zusätzlich gesichert.“

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com