PATRIZIA legt elften Publikumsfonds mit Berliner Objekt auf

18.Oktober 2018   
Kategorie: News

Berlin: Die PATRIZIA Immobilien AG baut das Angebot an Immobilien-Publikumsfonds weiter planmäßig aus. Die Tochtergesellschaft PATRIZIA GrundInvest legt bereits den elften Publikumsfonds auf und macht Anlegern erstmals den Berliner Immobilienmarkt zugänglich. Mit dem neuen PATRIZIA GrundInvest Berlin Landsberger Allee können Anleger in ein Gemischt genutztes Gebäudeensemble im attraktiven Berliner Immobilienmarkt investieren. Der Gebäudekomplex ist vollständig vermietet und hat einen sehr guten Nutzungsmix.

Das Gebäude-Ensemble hat eine vermietbare Fläche von rund 35.000 qm auf zehn Stockwerken und einem Untergeschoss. Die unterschiedlichen Gebäudeteile, die 2015 bzw. 2017 modernisiert wurden, sind vollständig vermietet und beherbergen ein Hotel, ein Hostel, Einzelhandel, Büros und ein Gesundheitszentrum sowie ein Parkhaus. Die gewichtete Restlaufzeit der Miet- und Pachtverträge beträgt knapp zehn Jahre. Auf Basis der Mieterträge wird mit jährlichen Auszahlungen vor Steuern von rund 4% gerechnet. Der Ausgabeaufschlag für den Fonds beträgt 5% bei einer Mindestzeichnungssumme von 10.000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com