PATRIZIA verkauft 18 Wohnanlagen in den Niederlanden für 97,4 Mio Euro

8.Juli 2019   

Kategorie: News

Niederlande: PATRIZIA AG hat im Auftrag eines Kunden ein Portfolio von 18 Wohnanlagen verkauft. Der Verkaufspreis beträgt 97,4 Mio. Euro. Käufer ist die Heimstaden AB, eine börsennotierte schwedische Immobilien-Investmentgesellschaft. Das Portfolio umfasst 772 Wohneinheiten, davon 678 Wohnungen in Mehrfamilienhäusern und 94 Einfamilienhäuser, mit einer Gesamtmietfläche von rund 53.400 qm. Dazu gehören rund 500 qm Gewerbefläche in sechs Einheiten. Die Objekte befinden sich in den zwölf niederländischen Gemeinden Apeldoorn, Arnheim, Bemmel, Deventer, Didam, Dongen, Elst, Hoogeveen, Kampen, Rijssen, Tiel und Wijchen. PATRIZIA wurde von Savills, Loyens & Loeff und SGS Search beraten.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com