Redevco and Ares Management kaufen Mercado San Miguel in Madrid

31.Juli 2017   

Kategorie: News

Madrid: Redevco Iberian Ventures hat die Markthalle Mercado San Miguel in Madrid von einem Konsortium privater spanischer Investoren erworben. Der Kaufpreis für den renommierten „Food-Tempel“ wird mit 70 Mio. Euro angegeben.

Die denkmalgeschützte Markthalle verfügt über knapp 1.800 qm Fläche mit 30 Lebensmittel- und Delikatessenständen und 13 Restaurants. Der beliebte Anziehungspunkt für Feinschmecker und Touristen ist vollvermietet.

DLA Piper und KPMG waren für Redevo Iberian Ventures und Aguirre Newman sowie Freshfields für die Verkäufer beratend tätig.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com