S Immo kauft Händelgalerie in Halle

3.Juni 2020   

Halle a.d. Saale: Die S Immo AG hat noch vor dem Corona-Lockdown die „Händelgalerie“ in der Innenstadt erworben. Verkäufer der 10.600 qm großen gemischt genutzten Immobilie war ein Family Office der Bofrost-Eigentümer, der Preis lag zwischen 10 und 20 Mio. Euro.

Der Altbau stammt noch aus der Gründerzeit und wurde nach der Wende um einen Bürokomplex ergänzt. Als größter Nutzer hat die Stadt Halle dort Büros gemietet, außerdem gibt es einen Edeka-Markt und weitere Läden sowie Wohnungen.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com