TH Real Estate veräußert Londoner Büroimmobilie One Kingdom Street für 292 Millionen Pfund

13.Februar 2017   

Kategorie: News

London: TH Real Estate hat das Bürogebäude One Kingdom Street für 292 Mio. Pfund veräußert. Das Gebäude gehörte zum Portfolio des Cityhold Office Partnership (CHOP), Käufer ist der Investor C C Land Holdings aus Hongkong im Rahmen einer Off-Market-Transaktion. Der Kaufpreis entspricht einer Netto-Anfangsrendite in Höhe von 4,86%.

Das stadtprägende Bürogebäude besteht aus über 24.610 qm höchstem Qualitätsstandard, die auf neun Etagen verteilt sind. Zu den Nutzern der im Jahr 2008 fertiggestellten Immobilie zählen Vodafone, das Pharmaunternehmen Shire, die Finanzsoftwarefirma Mysis und der Öl- und Gaskonzern Statoil. Die durchschnittliche Restlaufzeit der Mietverträge liegt bei 6,5 Jahren.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com