Thales bezieht 9.000 Quadratmeter im Mosse-Zentrum in Berlin Mitte

10.Juli 2013   

Kategorie: News

Berlin: Die Thales Deutschland GmbH mietet rd. 9.000 qm Bürofläche im denkmalgeschützten Bürokomplex Mosse-Zentrum nahe dem Checkpoint Charlie. Das Technologieunternehmen wird die neue Fläche an der Ecke Schützenstraße/Jerusalemer Straße im Januar 2014 beziehen. BNP Paribas Real Estate beriet die Thales Deutschland GmbH im Rahmen eines Exklusiv-Mandates. Der Eigentümer wurde von Cushman & Wakefield vertreten.

Das Mosse-Zentrum ist Bestandteil des Portfolios der Immobiliengesellschaft DPGP mit einem Bruttofondswert von über 1 Mrd. Euro.

Vormieter der Fläche war der französische Mineralölkonzern Total.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com