Vierter US-Fonds von Invesco legt mit Investitionen los

15.März 2010   

Kategorie: News

München: Der Vermögensverwalter Invesco Real Estate meldet lt. IZ das erste Closing seines Invesco Meag US Immobilienfonds IV. Damit ist das Startkapital des Fonds in Höhe von 120 Mio. USD beisammen. Vier institutionelle Investoren aus Deutschland beteiligen sich an dem Fonds, der als Luxemburger FCP aufgelegt ist und in Core-Immobilien in den USA investieren soll. Über die geplante Laufzeit von zehn Jahren ist eine laufende Rendite von 6,75% p.a. vorgesehen. Die Gesamtrendite gibt Invesco mit 9% p.a. an. Ein zweites Closing des Fonds ist für das zweite Halbjahr 2010 vorgesehen.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com