Warburg-HIH Invest verkauft BIMA-Büro in Hamburg

1.April 2019   

Kategorie: News

Hamburg: Die Warburg-HIH Invest Real Estate GmbH (Warburg-HIH Invest) hat in der Hamburger Süderstraße 63 eine Büroimmobilie an die Deka Immobilien GmbH verkauft. Das 1999 errichtete sechsstöckige Multi-Tenant-Gebäude hat eine Mietfläche von ca. 9.950 qm sowie 55 Tiefgaragen- und 13 Außenstellplätze und ist derzeit vollvermietet. Hauptmieter ist die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BIMA). Die Transaktion erfolgt für eine Fondsgesellschaft der HIH-Gruppe, die das Haus nach Fertigstellung erworben hatte. Nach der erfolgreichen Verlängerung des Mietvertrags mit der BIMA nach zwanzigjähriger Haltedauer ist ein sehr guter Einstieg in die Liquidation des Fonds geschaffen worden.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com