IDEENKAPITAL-Fonds mit günstiger Einstiegsmöglichkeit

28.September 2009   
Kategorie: Der Immobilienbrief

Düsseldorf: Ideenkapital startet mit dem Vertrieb des neuen Core-Immobilien-Fonds Ideenkapital Metropolen Europa. Anleger erhalten heute für das gleiche Geld einen wesentlich größeren Anteil.

„Das ist so, als hätten Sie vor gut einem Jahr eine Eigentumswohnung zu 1 000, Euro/qm gekauft, zahlbar im Oktober 2009 zu den dann gültigen Preisen. Jetzt bekommen Sie dieselbe Wohnung für 650 Euro“, erläuterte Ideenkapitel-Vorstand Michael Ide das Fondsangebot. Ideenkapital hatte sich zwar schon im vergangenen Jahr vertraglich verpflichtet bei den damals bereits ausgewählten Core-Immobilien einzusteigen. Bezahlen muss das Unternehmen aber erst jetzt.

Während der Einstiegspreis gesunken ist, sind die Immobilien dieselben geblieben. Die sechs hochwertigen Objekte stehen in den Städten: München, Frankfurt, Paris, London und Birmingham. Sie sind langfristig und zu 100% vermietet. Die Mietverträge wurden durchweg mit bonitätsstarken Mietern geschlossen. Darunter sind Unternehmen wie Allianz Global Investors, O2-Telefonica und Gaz de France Suez. Bereits ab 2010 sieht das Fondskonzept eine jährliche Ausschüttung von 6,25% vor. Der Gesamtkapitalrückfluss entspricht 163 bis 165%. Als Laufzeit des Fonds sind zehn Jahre geplant.

Ideenkapital Metropolen Europa beteiligt sich an den sechs Gebäuden durch Beitritt zum Hines Pan-European Core Fund (HECF). Privatanleger haben damit die Gelegenheit, sich zusammen mit institutionellen Investoren an den hochwertigen Gebäuden des Fonds zu beteiligen. Dank der Zugehörigkeit zur ERGO Versicherungsgruppe hat IDEENKAPITAL schon seit vielen Jahren Erfahrung in der Zusammenarbeit mit dem international erfahrenen Investmentmanager Hines.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com