IMX – Neubauhäuser erstmals wieder leicht günstiger

Die Preise für Wohnhäuser im Neubau sind erstmals seit Februar 2010 wieder leicht gesunken. Das geht aus dem neuesten IMX von ImmobilienScout24 hervor. Der Indexwert sank von 107 Punkten auf 106,9. IS24 geht von einer weiteren Seitwärtsbewegung aus. Bestandswohnhäuser sind hingegen wieder im Preis gestiegen. Der Index stieg von 97,8 auf 98,3 Punkte. Hier geht IS24 von weiteren Preisansteigen aus.

Wohnungen hingegen sind im Bereich Neubau deutlich gestiegen. Der Index, der seit Februar 2010 stetig nach oben zeigt, stieg allein im Monatsvergleich Dezember bis Februar 2011 von 110,7 auf 113,3 Punkte. Wohnungen im Bestand sind ebenfalls leicht im Preis gestiegen. Der Indexwert stieg von 101,2 auf 101,7 Punkte. Sowohl bei Neubau als auch bei Bestandswohnungen wird mit weiteren Preisanstiegen gerechnet.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com