Logistikmarkt Ruhrgebiet deutlich unter Vorjahresniveau

Der Logistikmarkt im Ruhrgebiet konnte in den ersten sechs Monaten einen Umsatz von 170.000 qm verbuchen. Im letzten Jahr konnte der Markt noch 384.000 qm registrieren. Trotzdem liegt das Ergebnis noch 8% über dem 5-Jahresdurchschnitt. Größte Abschlüsse waren 22.000 qm durch Kühne + Nagel in Duisburg sowie 20.000 qm durch Logistic Group in Hünxe. Der Bereich Transport/Verkehr/Lagerhaltung ist mit 70% größte Branche.

Auch bei Logistik sind Flächen rar. Entwickler stehen jedoch lt. Jones Lang LaSalle in den Startlöchern, um für Entlastung auf der Angebotsseite zu sorgen. Allerdings müssten sich Nutzer auf Mietverträge zwischen 8 bis 10 Jahre einlassen. Diese Mieter seien aber schwer zu finden.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com