Der Immobilienbrief

„Der Immobilienbrief“ ist wohl das Medium der Branche mit der größten Reichweite. Vierzehntägig berichtet „Der Immobilienbrief“ über Fakten, Meinungen und Tendenzen des deutschen Immobilienmarktes. Schwerpunkt ist dabei die gewerbliche Immobilie. Aber auch die Wohnungswirtschaft kommt nicht zu kurz. „Der Immobilienbrief“ wird seit nunmehr 15 Jahren publiziert und ist für den Leser völlig kostenlos.

Großdeals treiben Zahl der gehandelten Wohnungen um 10% in die Höhe – Acht Großtransaktionen mit 248 000 Wohnungen

13. Mai 2016   
Keine Kommentare

Eine Auswertung der Datenbank Wohnungstransaktionen des Bundesinstituts für Bau-, Stadt-, und Raumforschung (BBSR) hat für 2015 insgesamt 41 Verkaufsfälle mit jeweils mehr als 800 Einheiten erfasst. Damit wurden  333 000 Wohnungen gehandelt. Das sind 29 000  Einheiten... [weiterlesen]

Deutschland ist europäischer Hotspot für Logistik- und Industrieflächen – Investments in Deutschland plus 20%

13. Mai 2016   
Keine Kommentare

Die Neuabschlüsse für Industrie- und Logistikflächen stiegen 2015 europaweit um 7% auf 18 Mio. qm. Deutschland ist mit 6 Mio. qm neu angemieteter Flächen Europas und einem Plus von 17% wichtigster Markt. Die Aussichten für 2016 sieht Cushman & Wakefield weiter positiv.... [weiterlesen]

Neue Geschäftsmodelle in der Immobilienbranche – Welchen Einfluss können Prop-Techs haben?

13. Mai 2016   
Keine Kommentare

Prop-Techs wollen das immobilienwirtschaftliche Pendant zu den Fin-Techs sein. Eine Variante sind z.B. die Immobilien-Crowdinvesting Plattformen wie Exporo, Bergfürst oder Zinsland. Catella untersuchte in seinem neuesten Market-Tracker die Bedeutung dieser Prop-Techs für... [weiterlesen]

Ungebremste Dynamik Pflegeimmobilien-Investments – 1 Mrd. Euro erreichbar

13. Mai 2016   
Keine Kommentare

Allein im ersten Quartal 2016 wurde bei Pflegeimmobilien in Deutschland mit 465 Mio. Euro bereits mehr als die Hälfte des gesamten Transaktionsumsatzes 2015 umgesetzt. Das steigende Investoreninteresse drückt die Spitzenrendite auf aktuell 6%. Lt. CBRE ist ein Transaktionsvolumen... [weiterlesen]

Büromieten in Wolkenkratzern steigen in London am stärksten – Hongkong schlägt Frankfurt mit Faktor 5

13. Mai 2016   
Keine Kommentare

Trotz oft kleiner Etagenflächen, Effizienzproblemen und hohen Nebenkosten bleiben Hochhausflächen interessant. Nach brandaktuellem Wolkenkratzerindex von Knight Frank haben sich die Mieten für Büroflächen in Hochhäusern mit mehr als 30 Stockwerken in London weitaus... [weiterlesen]

Globale Impulse pushen Hotelmärkte – Aktuelle Stimmung trübt sich ein

13. Mai 2016   
Keine Kommentare

Wie sichern institutionelle Investoren ihre Cash Flows, war die Frage, mit der sich die Researcher von Bulwiengesa vor kurzem beschäftigten. Globalisierungseinflüsse schlagen sich stark im deutschen Hotelsektor nieder, der in den letzten Jahren eine Investment-Renaissance... [weiterlesen]

Immobilien-Prominenz setzt auf Nachhaltigkeit – Neuer Rekordumsatz mit Green Buildings

13. Mai 2016   
Keine Kommentare

In den vergangenen Jahren hat sich der Markt mit Nachhaltigkeitsansätzen auseinandergesetzt. Nach einer anfänglich vor allem durch Marketing getriebenen Phase ging „Der Immobilienbrief“ in den letzten Jahren davon aus, dass ein Nachhaltigkeitszertifikat, dass... [weiterlesen]

Europäische Geschäftsklima-Indizes weiterhin positiv für Investments – Gewerbliche Investitionen in Europa stiegen 2015 um 17% auf 259 Mrd. Euro

13. Mai 2016   
Keine Kommentare

Trotz der konjunkturellen Abkühlung in den Schwellenländern stieg nach Analyse von BNP Paribas Real Estate das gesamte gewerbliche Investitionsvolumen in Europa 2015 um 17% auf 259 Mrd. Euro.   Der Anteil der Büroimmobilien am Gesamtumsatz verringerte sich lt. BNP... [weiterlesen]

RICS veröffentlicht Global Commercial Property Monitor Q1 2016 – 90% der Umfrageteilnehmer halten Gewerbe für überberbewertet

13. Mai 2016   
Keine Kommentare

Das Investoreninteresse wächst in den meisten europäischen Märkten für Gewerbeimmobilien weiter. Deutschland liegt dabei das zweite Quartal in Folge ganz vorne. Doch anstehende politische Umwälzungen in Großbritannien und Spanien wirken sich zunehmend auch auf die... [weiterlesen]

Spitzenmieten von Retail-Immobilien stagnieren – Kaufpreise steigen

13. Mai 2016   
Keine Kommentare

Die Nachfrage auf den deutschen Retailmärkten war lt. BNP Paribas Real Estate auch 2015 zufriedenstellend. Allerdings waren bei der Mietpreisentwicklung einige strukturelle Veränderungen zu beobachten. Nachdem die Mieten viele Jahre kontinuierlich gestiegen sind, haben... [weiterlesen]

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com