Union Investment legt Spezialfonds für erneuerbare Energien auf

1.Oktober 2012   
Kategorie: News

Hamburg: Union Investment hat im September 2012 einen Infrastruktur-Spezialfonds aufgelegt, der breit diversifiziert in erneuerbare Energien mit Schwerpunkt auf europäische Windkraft-Anlagen investiert. In dieser ersten Finanzierungsrunde konnten nun rund 50 Mio. Euro an institutionellen Geldern eingesammelt werden, womit zeitnah die ersten Wind-Projekte aus der Pipeline in den Fonds gekauft werden können und der Fonds planmäßig starten kann.

Der Spezialfonds ist investmentrechtlich ein Specialized Investment Fund (SIF) einer luxemburgischen Investment AG (SICAV).

Das Gesamtinvestitionsvolumen soll rd. 1 Mrd. Euro betragen. Etwa 300 Mio. Euro sollen aus dem von Union Investment verwalteten Eigenkapital stammen. Den Rest steuern die beteiligten Projektgesellschaften, welche die Wind- und Solarparks betreiben, mit Fremdkapital bei. Als Renditeziel ist eine langfristig zu erwartende durchschnittliche Verzinsung des Eigenkapitals von 6 bis 8% geplant; die Mindestanlagesumme liegt bei 2,5 Mio. Euro.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com