Capital Bay erwirbt Sozial-Immobilie in Dresden

29.Juni 2016   
Kategorie: News

Berlin: Die Capital Bay GmbH hat eine denkmalgeschützte Sozialimmobilie in Dresden erworben. Der Kaufpreis liegt bei 4,6 Millionen Euro. Verkäufer war ein Family Office.

Das Objekt mit rund 2.600 m² Gesamtmietfläche in zentraler Lage im Dresdner Stadtteil Friedrichstadt ist voll vermietet. Friedrichstadt liegt westlich der Dresdner Altstadt und verfügt über zahlreiche historische Gebäude, wie beispielsweise das Palais Brühl-Marcolini, das heutige Friedrichstadter Krankenhaus, oder den Neptunbrunnen. Über den Bahnhof Dresden-Mitte ist Friedrichstadt direkt mit dem Regionalverkehr verbunden.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com