CORESTATE legt offenen Spezial AIF Wohnimmobilienfonds auf

18.Juli 2017   
Kategorie: News

Frankfurt: Die CORESTATE Capital Holding S.A. legt einen offenen Spezial-AIF mit Fokus auf Wohnimmobilien in Deutschland auf. Dem Fonds stehen bereits 70 Mio. Euro Eigenkapital für das Seed-Portfolio zur Verfügung, erster Investor ist eine deutsche Pensionskasse. Der CORESTATE Residential Germany Fund II strebt ein Zielvolumen von mindestens 300 Mio. Euro an. Als Kapitalverwaltungsgesellschaft fungiert die Hannover Leasing Investment GmbH.

Im Fokus des CORESTATE Residential Fund II stehen Neubau-Wohnimmobilien in Metropolregionen und prosperierenden Städten in ganz Deutschland. Der Fonds strebt eine laufende Ausschüttung von mindestens 4% p.A. an. CAPERA Immobilien Service GmbH, ein Tochterunternehmen der CORESTATE, übernimmt das Property-Management.

 

image_pdf
Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com