Deka Immobilien investiert in Büro- und Geschäftshaus in London

7.Januar 2016   
Kategorie: News

London: Die Deka Immobilien GmbH hat ein Büro- und Geschäftsgebäude im Londoner West End für rund 216 Mio. britische Pfund (rund 296 Mio. Euro) erworben. Verkäufer ist Marcol House Jersey Limited, eine Gesellschaft des britischen Immobilien-Investors und Entwicklers Great Portland Estates plc (GPE). Die Immobilie wird in das Portfolio des Offenen Immobilien-Publikumsfonds Deka-ImmobilienEuropa eingebracht.

Das moderne Büro- und Geschäftshaus wurde 2012 fertig gestellt und verfügt über eine prominente Lage in der 33 Margaret Street nahe der Londoner Haupteinkaufsstraße Oxford Street. Hinter der teilweise denkmalgeschützten Fassade im edwardianischen Stil befinden sich rund 9.600 qm vermietbare Flächen. Die siebengeschossige Immobilie ist mit dem Gütesiegel BREEAM „excellent“ zertifiziert und zeichnet sich durch hohe Qualitätsstandards und ein flexibles und effizientes Flächenlayout aus. Das Gebäude ist vollständig und langfristig vermietet. Hauptnutzer ist das Immobiliendienstleistungsunternehmen Savills Plc, welches im Objekt seinen Hauptsitz unterhält und dessen Mietvertrag bis 2032 läuft.

image_pdf
Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com