DLA Piper berät Tilad beim Erwerb eines Bürokomplexes in Berlin

21.Mai 2014   
Kategorie: News

 

Berlin: Die internationale Rechtsanwaltskanzlei DLA Piper hat Tilad, ein Multi Family Office aus der Golfregion, beim Erwerb eines Bürokomplexes in Berlin beraten. Verkäufer ist die Société Générale Immobel S.A. Der Erwerb fand im Rahmen eines Share Deals statt, der von ING Real Estate Finance Germany finanziert wurde.

Das im Jahr 1995 erbaute Objekt „Atrium Charlottenburg“ befindet sich im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf mit einer Grundstücksgröße von 10.037 qm und verfügt über eine Gesamtmietfläche von 40.882 qm. Hauptmieter sind das Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikationssysteme FOKUS und die Bundesagentur für Arbeit.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com