Einstiger Grenzkontrollpunkt Dreilinden hat neuen Besitzer

12.Oktober 2009   
Kategorie: News

Berlin: Kaufmann Thomas Drechsel erwirbt das denkmalgeschützte Gebäudes der ehemaligen Raststätte am Grenzkontrollpunkt Dreilinden vom Liegenschaftsfonds Berlin, der das Verkaufsverfahren für das ca. 5 000 qm große Gelände Mitte Februar 2009 gestartet hatte. Die Bieterfrist endete Ende April. Die Pläne des Investors sehen nach Beseitigung der Vandalismusschäden und der Überarbeitung des Gebäudes eine mögliche Nutzung als Partylocation vor.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com