Hesse Newman präsentiert Startportfolio Shipping Opportunity mit Sicherheitsvorteil

27.Oktober 2009   
Kategorie: News

Hamburg: Gutes Timing hat Hesse Newman Capital mit seinem Investitionsstart für den Zweitmarktfonds Shipping Opportunity bewiesen: Rund 30 Beteiligungen an 18 verschiedenen Schiffsfonds wurden angekauft – zu Kursen, die bis zu 50% unter dem Vorjahresniveau liegen. Die erwartete Zielrendite von 10% p.a. konnte bei allen Beteiligungen deutlich übertroffen werden. Kalkulatorisch hat das Startportfolio die prospektierten Erwartungen, einen Gesamtrückfluss an die Anleger von ca. 175%, bereits übertroffen. Insgesamt soll das Portfolio auf rund 100 Schiffsfonds anwachsen, gestreut über verschiedene Schiffssegmente und Schiffsklassen sowie unterschiedliche Charterer, Emissionshäuser und Fondslaufzeiten. Anleger können sich ab 20 000 Euro (plus 3% Agio) beteiligen. Der Anleger erhält gemäß konservativer Prognose eine bevorrechtigte Auszahlung von durchschnittlich 7,5% p.a. Die Vergütung des Initiators erfolgt zu einem Großteil erfolgsorientiert, d. h. erst nachdem die Anleger die Auszahlung erhalten haben.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com