Instone Real Estate erweitert Projektportfolio auf EUR 3,4 Milliarden und strebt weiteren Ausbau an

22.November 2017   
Kategorie: News

Essen: Instone Real Estate hat zwei Grundstücke in Hamburg und München erworben. Damit hat das Unternehmen sein bestehendes hochattraktives und gut positioniertes Projektportfolio auf rund 3,4 Mrd. Euro an erwarteten Verkaufserlösen bei Fertigstellung erweitert. Beide Akquisitionen fügen sich optimal in die Strategie von Instone Real Estate ein und sind ein weiterer Meilenstein auf dem Weg des Unternehmens, seine Projektpipeline auszubauen.

Auf dem Grundstück in Hamburg-Elmsbüttel (Schulterblatt 120) mit einer Fläche von über 4.000 qm plant Instone Real Estate die Entwicklung einer neuen Wohnanlage mit rund 120 Einheiten. Das Entwicklungsprojekt auf dem mehr als 7.300 qm großen Grundstück in München-Perlach (Ottobrunner Straße 90/92) umfasst rund 160 Einheiten und eine Kindertagesstätte.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com