IVG verkauft Bürogebäude im Infopark Budapest

21.Dezember 2012   
Kategorie: News


Ungarn: IVG hat das letzte der insgesamt sechs von ihr entwickelten Bürogebäude des Infoparks Budapest veräußert. Käufer des „Infopark E“ ist der Investor Bluehouse Capital.

Das Ende 2009 fertig gestellte Bürogebäude mit insgesamt rund 17.200 qm Mietfläche und 269 Tiefgaragenstellplätzen ist zu 86% vermietet. Zu den Mietern der LEED Silver zertifizierten Immobilie gehören unter anderem die Lufthansa Systems Hungaria, National Instruments, Kraft Foods Hungaria sowie die erste EU-Organisation mit Sitz in Ungarn, das European Institut of Innovation & Technology.

Der Infopark Budapest wurde seit 1998 als der erste Innovations- und Technologiepark in Zentral und Osteuropa auf einem 6 ha großen Grundstück von IVG entwickelt und vermarktet. Der Infopark verfügt über insgesamt mehr als 100.000 qm Mietfläche und bietet inzwischen für etwa 7.500 Menschen eine hochwertige Büro- und Arbeitsumgebung.

 

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com