LaSalle erwirbt Studentenwohnheim in Bristol

12.November 2014   
Kategorie: News

Bristol: LaSalle Investment Management hat im Auftrag eines Fonds im Rahmen einer off-market Transaktion ein Studentenwohnheim von The Homes Partnership Bristol Ltd. erworben. Der Kaufpreis betrug 33.5 Mio. GBP (42,5 Mio. Euro).

Die King Square Studios wurden 2010 in der Stadtmitte unweit des Universitäts-Campus errichtet und verfügen über 301 Studio-Appartements bei einer Gesamtfläche von rund 36.500 qm. Zur weiteren Ausstattung der Immobilie gehören eine Sporthalle, ein Kino- und ein Spielesaal sowie 37 unterirdische PKW-Stellplätze.

LaSalle wurde von Barbers Property vertreten, Lewis & Partners war für den Verkäufer tätig.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com