ORCO-GSG vermietet rd. 1.000 Quadratmeter im Campus Charlottenburg

10.Dezember 2013   
Kategorie: News

Berlin: Die Gewerbesiedlungs-Gesellschaft (ORCO-GSG) verzeichnet im Campus Charlottenburg – rund um die Technischen Universität Berlin, die Universität der Künste und weitere Forschungseinrichtungen – eine große Nachfrage.
So hat zum einen das Online-Kunst- und Auktionshaus, Auctionata Auktionen AG, seinen Mietvertrag in der Gebauer Höfen der ORCO-GSG um 700 qm erweitert.
Die 34.000 qm umfassenden Gebauer Höfe in der Franklinstraße 9-15a wurden im 19. Jahrhundert errichtet und bieten heute in achtgeschossigen Bauten 75 mietbare Gewerbeflächen, die sich sowohl als Büro- oder Geschäftsräume als auch als Werkstatt oder Produktionsstätte eignen. Weitere Mieter sind hier u.a. ein Verband der Werbewirtschaft, eine Modeschule, eine Kaffeerösterei, Rechtsanwälte und eine Strandbar.

Zum anderen hat die ORCO-GSG mit der SEMI Advanced Technology Germany GmbH, der europäischen Niederlassung des globalen Verbandes der Halbleiterindustrie SEMI, einen neuen Mietvertrag über rd. 300 qm in der Helmholtzstraße 2-9 in Charlottenburg abgeschlossen.
Der sanierte GSG-Hof Helmholtzstraße wurde um 1900 als Glühlampenwerk Siemens & Halske errichtet und später von OSRAM zur Glühbirnenproduktion genutzt. Heute bietet er auf 34.000 qm 179 Büros, Gewerberäume und Fabriklofts.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com