Quantum übernimmt hochwertige Wohnanlage in München in den Immobilien-Spezialfonds Habitare

24.August 2010   
Kategorie: News

 

München: Die Quantum Immobilien Kapitalanlagegesellschaft erwirbt für den Immobilien-Spezialfonds Habitare eine Wohnanlage mit rd. 100 Wohnungen für rund 21 Mio. Euro. Die Wohnungen mit einer Gesamtwohnfläche von ca. 7 500 qm sind zu 100% vermietet. Quantum erwarb die Wohnanlage im Jahr 2008 für rund 21 Mio. Euro in einer Forward-Deal-Struktur und erweitert damit das Portfolio seines Spezialfonds Habitare. Der Fonds Habitare wurde im November 2005 für institutionelle Investoren aufgelegt und verfügt über ein zugesagtes Eigenkapital in Höhe von mehr als 250 Mio. Euro. Der als Core-Produkt konzipierte Fonds investiert ausschließlich in Wohnimmobilien in Deutschland und verfügt derzeit über rund 3 700 WE.

Das Immobilienvermögen einschließlich der bereits kontrahierten Forward-Deals beträgt rd. 385 Mio. Euro, das Zielvolumen liegt bei 750 Mio. Euro. Seit Auflegung verzeichnete der Fonds eine Performance von 6,0% p.a. (BVI).

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com