Rhein-Galerie in Ludwigshafen wird für 10 Mio. Euro umgestaltet

6.Juli 2017   
Kategorie: News

Die Rhein-Galerie in Ludwigshafen wird von ECE und Union Investment für 10 Mio. Euro umgestaltet.

Grasbrunn: Sirius Real Estate Limited erwirbt einen 14.800 qm großen Gebäudekomplex in Grasbrunn nahe München von einem Private Equity Fund. Die Rechtsberatung übernahm Kucera Rechtsanwälte. Die technische Due-Dilligence übernahm Arcadis Germany und Luther Rechtsanwälte. Das Investment umfasst insbesondere ein umfangreiches Mall-Refurbishment, eine signifikante Neu- und Umgestaltung des Food Courts und der Außenterrasse sowie eine Optimierung der Außenfassade mit höherer Wiedererkennbarkeit und Fernwirkung. Die verschiedenen Maßnahmen werden stufenweise umgesetzt: Die zu Jahres-beginn begonnene Modernisierung der Außenterrasse zeigt bereits Teile des neuen Designs und soll im Herbst abgeschlossen sein. Jetzt steht als nächster Schritt die Überarbeitung des Food Courts an, mit der Mitte Juli begonnen wird. Es folgen die Arbeiten an der Mall, der Außenfassade und an den umliegenden Bereichen. Das gesamte Projekt soll bis zum Frühjahr 2020 abgeschlossen sein.

Rheingalerie Ludwigshafen_Mall

Rheingalerie Ludwigshafen_Mall

image_pdf
Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com