Voßpalais vollständig vermietet

9.März 2017   
Kategorie: News

 

Berlin: Der Immobilieninvestor und -entwickler COPRO hat die letzten freien Räumlichkeiten im revitalisierten Voßpalais in der Voßstraße 33 in Mitte an die HENSOLDT (ehemals Geschäftsbereich der Airbus Group) vermietet. Damit sind alle Flächen in dem Objekt im Herzen Berlins vollständig belegt.

Das Stadtpalais, ein Einzeldenkmal aus dem Jahr 1886, befindet sich seit 2009 im gemeinsamen Portfolio von COPRO und Privatinvestoren. Heute bietet das Objekt im neu errichteten Seitenflügel und im Bestandsgebäudeteil rund 1.900 qm moderne Büroflächen. Neben HENSOLDT sind hier unter anderem Unternehmen wie die 3A Partnerschaftsgesellschaft mbB, die MaibornWolff GmbH und die meplato GmbH Mieter. Weitere knapp 900 qm sind an Einzelhändler der Modebranche vermietet, die in das Einkaufszentrum Mall of Berlin integriert sind.

image_pdf
Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com