ADLER Real Estate AG: Verkauf von Gewerbeimmobilien im Wert von EUR 141,1 Millionen

1.Juli 2019   

Kategorie: News

Berlin: Das ADLER-Tochterunternehmen Brack Capital Properties N.V. veräußert weitere Vermögenswerte seines Gewerbeportfolios mit einem Bruttovermögenswert (GAV) von 141,1 Mio. Euro (ca. 29 Prozent des gesamten Portfoliowertes). Die Brack Capital Properties N.V. (BCP), an der die ADLER Real Estate AG knapp 70% der Geschäftsanteile hält, hat einen verbindlichen Kaufvertrag mit REDOS als Vertreterin der Union Investment Real Estate GmbH geschlossen. Gegenstand des Vertrags ist der Verkauf von elf Gewerbeeinheiten in Bad Aibling, Vilshofen, Dreieich, Kassel, Laatzen, Leverkusen, Düsseldorf, Köln, Bad Segeberg, Emden und Witten. Die Veräußerung dieser elf Gewerbeeinheiten ist Teil der Strategie, das Geschäft von ADLER ausschließlich auf Wohneinheiten in Deutschland zu konzentrieren. Kempen agierte als alleiniger Finanzberater der Transaktion.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com