Commerz Real vermietet 4.300 Quadratmeter im Cap Sud bei Paris

23.April 2019   

Kategorie: News

Paris: Die Commerz Real hat in Montrouge bei Paris in der Büroimmobilie Cap Sud etwa 4.300 qm für neun Jahre an die internationale Organisation OCCAR vermietet. Diese wird in den drei oberen Stockwerken des 2008 errichteten Gebäudes ihre französischen Zentrale haben.

Cap Sud befindet sich im Portfolio des offenen Immobilienfonds Hausinvest der Commerz Real und verfügt über eine Gesamtnutzfläche von rund 12.400 qm. 2017 wurde das Gebäude durch die Commerz Real modernisiert.

Mit dem neuen Nutzer ist das Bürogebäude zu ca. 90% vermietet. Weitere Mieter im Business-Center sind der Anbieter von Rechenzentren APL, die Londoner Modemarke Father & Sons, die französische Gastronomiekette O’Tacos sowie das französische Pharmaunternehmen Keocyt.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com