Deka Immobilien mit Anschlussvermietung in Den Haag

21.Januar 2014   

Kategorie: News

Den Haag: Die Deka Immobilien GmbH konnte für das Bürogebäude „De Resident“ im Parnassusplein 5-135 eine langfristige Anschlussvermietung mit dem bisherigen Mieter abschließen. Der staatliche Rijksgebouwendienst (RGD) hat seinen laufenden Vertrag über eine Bürofläche von rund 51.500 qm für weitere 15 Jahre verlängert. Ab 1. Januar 2015 werden in dem 15- bzw. 20-geschossigen Gebäudeensemble neben dem niederländischen Gesundheitsministerium auch das Arbeitsamt sowie das Ministerium für Sozialwesen und Kulturelles ihren Sitz haben. Um beide Ministerien im Gebäude abbilden zu können und zwei eigene Eingänge zu schaffen, plant RGD die Verbindung beider Gebäudeteile mittels einer Überdachung des Innenhofs und der Errichtung eines Atriums.

Das aus den Gebäudeteilen „Helion“ und „Castalia“ bestehende Ensemble „De Resident“ ist voll vermietet und befindet sich in zentraler Innenstadtlage. Die Immobilie gehört seit 1996 zum Liegenschaftsvermögen des Offenen Immobilien-Publikumsfonds Deka-ImmobilienEuropa.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com