Deutsche Pfandbriefbank emittiert ungedeckte Benchmarkanleihe

19.April 2016   

Kategorie: News

Die Deutsche Pfandbriefbank AG (pbb) hat am Dienstag erfolgreich eine ungedeckte Benchmarkanleihe emittiert. Für die pbb stellt die Platzierung bereits die zweite erfolgreiche Emission einer ungedeckten Benchmarkanleihe im Jahr 2016 und die zweite Benchmarkemission innerhalb einer Woche dar. Erst vor wenigen Tagen hat die Bank erfolgreich einen Öffentlichen Pfandbrief über 500 Mio. € und mit 19 Jahren Laufzeit emittiert.

Die jetzt emittierte Anleihe mit einem Gesamtvolumen von 500 Mio. € ist mit einem Kupon von 1,125 % ausgestattet. Sie hat eine Laufzeit von 4 Jahren bis zum 27.April 2020. Das Investoreninteresse war sehr groß und das hoch diversifizierte Orderbuch war mit über 1,6 Mrd. € stark überzeichnet. Gezeichnet wurde die Anleihe zu über 50 % von Asset Managern. Besonders erfreulich ist der hohe Anteil ausländischer Investoren von fast 40 %.

Die Emission der pbb wurde von der BayernLB, der Commerzbank, der Deka Bank, der DZ Bank, JPMorgan und Nomura als Joint Lead Managers begleitet.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com