DIC Asset AG-Gruppe schließt Verträge ab hinsichtlich der Veräußerung einer rund 14%-igen Beteiligung an der TLG IMMOBILIEN AG

7.Dezember 2018   
Kategorie: News

Frankfurt: Die DIC Asset AG-Gruppe hat, nach der Aufstockung ihrer eigenen Position, mit der Ouram Holding S.à.r.l. sowie mit der Bedrock Unternehmensgruppe Vereinbarungen hinsichtlich der Veräußerung ihrer Aktien an der TLG IMMOBILIEN AG von in Summe rund 14% deren Grundkapitals zu einem über dem aktuellen Börsenkurs liegenden Kaufpreis unterzeichnet. Das Kaufpreisvolumen bewegt sich in einer Größenordnung von rund 376 Mio. Euro, der daraus resultierende erhebliche Ertrag wirkt sich direkt auf den Bilanzgewinn der DIC Asset AG-Gruppe aus. Die Vereinbarung mit Ouram bezieht sich auf ein Aktienpaket von rund 6%, der Vertrag mit Bedrock auf ein Aktienpaket von rund 8% an TLG IMMOBILIEN AG. Der Vollzug der Transaktionen soll spätestens zum Ende des 1. Quartals/Beginn des 2. Quartals 2019 erfolgen. Der Veräußerungserlös soll für das weitere eigene Wachstum der DIC Asset AG genutzt werden.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com