Düsseldorfer aik veräußert Hotelimmobilie in Münster

27.Januar 2015   

Kategorie: News

Münster: Die Düsseldorfer aik konnte zum Jahresende 2014 entsprechend ihrer aktuellen Verkaufsstrategie eine Hotelimmobilie in Münster veräußern. Das Immobilien-Investmenthaus nutzt das aktuelle Investmentmarktumfeld für gezielte Abverkäufe aus den Portfolien seiner 10 Immobilien-Spezialfonds.

Unweit der Münsteraner Citypromenade und dem Bahnhof gelegen umfasst die Hotelimmobilie an der Engelstr. rd. 7.500 m² Gesamtfläche und wurde nun für einen Kaufpreis i.H.v. 12,6 Mio. € an die Zech Hotel Holding GmbH und die und die Linnemann Hotel Holding GmbH aus Bremen veräußert. Pächter des Objektes ist seit mehreren Jahren die Accor Hospitality Germany GmbH, die im Objekt eines ihrer Mercure-Hotels betreibt.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com