FCR Immobilien AG baut Portfolio durch 2 Zukäufe in Thüringen weiter aus

21.September 2018   
Kategorie: News

München: Die FCR Immobilien AG hat zwei stark frequentierte Nahversorger in Thüringen erworben und damit bereits acht Ankäufe in 2018 realisiert. Dadurch erhöht sich das FCR-Portfolio auf 45 Objekte. Die beiden neuen Objekte sind an den Standorten in Wasungen und Kaltennordheim etabliert und langfristig an den Lebensmitteldiscounter Netto vollvermietet. Durch die Zukäufe steigen die annualisierten Gesamtmieteinnahmen von FCR auf über 10 Mio. Euro. Beide Kaufpreise liegen unterhalb des 10-fachen der Jahresnettokaltmiete.

Bei dem Objekt in Kaltennordheim, einer Kleinstadt im Wartburgkreis, handelt es sich um einen klassischen Nahversorger mit einer vermietbaren Fläche von rd. 1.100 qm. Auf dem insgesamt rd. 5.150 qm großen Grundstück stehen 70 Parkplätze zur Verfügung.

Der im Jahr 2007 errichtete Einzelhandelsmarkt in der Stadt Wasungen befindet sich auf einem rd. 4.200 qm großen Grundstück und weist eine vermietbare Gesamtfläche von rd. 1.100 qm auf. Zusätzlich stehen 70 Parkplätze zur Verfügung.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com