FCR Immobilien AG verkauft Stadtpassage Salzgitter

22.Februar 2019   

Kategorie: News

Salzgitter: Die FCR Immobilien AG („FCR“) hat das in ihrem Objektbestand befindliche, rd. 8.600 qm große Einkaufszentrum in Salzgitter (Niedersachsen) zu einem zweistelligen Millionenbetrag erfolgreich veräußert. Der Gewinn liegt dabei in einem mittleren einstelligen Millionenbereich.

Die 1985 erbaute Stadtpassage Salzgitter verfügt über eine Gesamtfläche von rd. 8.600 qm, ist seit 2014 im Bestand der FCR und befindet sich inmitten der Fußgängerzone von Salzgitter. Neben der frequentierten Shopping-Mall, in dem viele namhafte Handelsunternehmen wie z.B. Rossmann und Fielmann als Mieter fungieren, beheimatet das Objekt auch Wohn- und Büroeinheiten auf insgesamt sechs Etagen.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com