Hanseatic Group öffnet sich für Privatanleger

21.Oktober 2010   

Kategorie: News

Hildesheim: Der Immobilienkonzern Hanseatic Group öffnet seine Immobilieninvestment-Sparte für Privatanleger. Bisher konnten ausschließlich institutionelle und private Großinvestoren Gelder in die Projekte der Unternehmensgruppe investieren. Nun haben auch Privatanleger die Möglichkeit, vom Expansionskurs der großen Handelskonzerne zu profitieren. Das innerhalb der Hanseatic Group eigens gegründete Emissionshaus Hanseatic Kapitalpartner startet voraussichtlich Ende Oktober die Platzierung des ersten Fonds Hanseatic Wertstrategie Retail Select. Nach der Vertriebszulassung können sich Anleger über eine Fondsgesellschaft an einem Portfolio von bis zu 12 Einzelhandelsimmobilien beteiligen, die zum Zeitpunkt der Übernahme durch den Fonds vollständig errichtet sind. Die Objekte wurden von Hanseatic selbst entwickelt. Alle Objekte haben mindestens einen bekannten Ankermieter aus dem Lebensmitteleinzelhandel wie z. B. Edeka, Lidl oder Rewe.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com