Hines erwirbt innerstädtisches Fachmarktzentrum am Bahnhof Berlin-Gesundbrunnen

3.Februar 2020   

Berlin: Hines hat in einem Joint Venture mit einem deutschen Immobilien-Spezialfonds ein Fachmarktzentrum in direkter Nachbarschaft zum Bahnhof Berlin-Gesundbrunnen erworben. Verkäufer ist ein von CBRE Global Investors gemanagter paneuropäischer Fonds. Das Gebäude im Bezirk Mitte bietet auf zwei Stockwerken eine Nettomietfläche von rund 13.000 qm mit über 300 Stellplätzen. Mieter des Objekts sind unter anderem Kaufland, TEDi, KiK und John Reed. Hines wurde juristisch von P+P Pöllath + Partners, technisch von Arcadis und auf steuerlicher Seite von Ernst & Young unterstützt. CBRE fungierte als Transaktionsberater im Auftrag des Verkäufers.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com