JLL vermarktet ein Jahr vor Fertigstellung 266 Eigentumswohnungen im Wohnhochhaus „Fritz Tower“ in Berlin

23.Juli 2019   

Kategorie: News

Berlin: Bereits ein Jahr vor Fertigstellung hat JLL im qualifizierten Alleinauftrag alle 266 Eigentumswohnungen im Wohnhochhaus „Fritz Tower“ erfolgreich an nationale und internationale Einzelkäufer vermarktet. Die Mikroapartments befinden sich im neu entstehenden Quartier Mittenmang, unweit des Berliner Hauptbahnhofs. Auftraggeber ist die Groth Gruppe aus Berlin. Zu den Käufern der Mikroapartments im Fritz Tower gehörten sowohl deutsche als auch internationale Privatpersonen und Anleger. Die Verkaufspreise lagen zwischen 140.000 Euro und 310.000 Euro.

Ein Concierge, ein Co-Working-Space, ein Bistro und ein hauseigenes Fitness-Studio komplettieren den besonderen Service im 18-stöckigen Fritz Tower.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com