Käufer verlagert Standort von Paul-Gerhardt-Allee nach München-Daglfing

18.März 2015   

Kategorie: News

München: Im neuen Gewerbegebiet Hüllgraben in München-Daglfing ist das erste von insgesamt vier Grundstücken verkauft. Wie die Aurelis Real Estate GmbH & Co. KG als Grundstückseigentümerin mitteilt, veräußerte sie vor kurzem eine Fläche von rund 10.000 qm. Der Käufer, der zum jetzigen Zeitpunkt noch anonym bleiben möchte, ist derzeit im Areal „Paul-Gerhardt-Allee“ nahe des Nymphenburger Schlossparks angesiedelt und plant seinen Umzug an den Hüllgraben. Die Gewerbeflächen an der Paul-Gerhardt-Allee sollen in ein zentrumsnahes Wohngebiet umgewandelt werden. Das Gelände mit einem Umfang von ca. 34 ha ist zu rund 50% im Eigentum der Aurelis.

Das gesamte Areal am Hüllgraben umfasst insgesamt rund 150.000 qm. Davon sind ca. 50.000 qm für Gewerbeansiedlungen vorgesehen. Grün- und naturschutzrechtliche Ausgleichsflächen nehmen einen Umfang von 100.000 qm ein. Damit wurde auch der wertvolle Baumbestand auf der Fläche erhalten.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com