Privatinsel „Horse Island“ verkauft

16.Juli 2020   

Irland: Während der Corona-Pandemie hat Engel & Völkers Kinsale/Cork gemeinsam mit Colliers International die exklusive Privatinsel „Horse Island“ vermittelt. Der Angebotspreis für das Anwesen lag bei 5,5 Mio. Euro.

Auf der Privatinsel befinden sich insgesamt sieben Anwesen. Darunter ein Haupthaus mit sechs Schlafzimmern sowie vier weitere Wohnhäuser und zwei Cottages. Jedes Haus verfügt über Meerblick und bietet Zugang zum Wasser. Zu den weiteren Besonderheiten der Insel zählen ein privater Anlegeplatz für Fähren, Boote, diverse Wassersportmöglichkeiten, ein Fitnessstudio sowie ein Tennisplatz. „Horse Island“ bietet absolute Privatsphäre und verfügt über eine eigene Strom- und Wasserversorgung.

 

Das könnte Sie auch interessieren