Quantum erwirbt Wohnportfolio in Hamburg und Köln für 62 Millionen Euro

22.Oktober 2010   

Kategorie: News

Hamburg: Quantum Immobilien Kapitalanlagegesellschaft erwirbt ein Wohnportfolio mit rd. 630 Wohnungen für rund 62 Mio. Euro in Hamburg und Köln. Quantum übernimmt den Wohnbestand in ihren Wohnimmobilien-Spezialfonds Habitare, dessen Fondsvolumen sich damit auf über 440 Mio. Euro erhöht. Die 1930 erbauten, klassischen Hamburger Rotklinkerhäuser mit insgesamt 343 Wohneinheiten liegen direkt am Hamburger Alsterlauf im Stadtteil Ohlsdorf. Der Wohnungsbestand in Köln umfasst 288 Einheiten und wurde 1977 in unmittelbarer Nähe der Universität im Stadtteil Lindenthal errichtet. Das Portfolio verfügt zusätzlich über vier Einzelhandelsflächen, 340 Tiefgaragen- und Außenstellplätze und zwei Kindertagesstätten.

Durch den Ankauf der Hamburger und Kölner Immobilien erhöht sich der Gesamtbestand des Habitare-Fonds auf rund 4550 Wohneinheiten.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com