Savills IM erwirbt zwei Prime-Logistikobjekte in Dortmund im Auftrag koreanischer Investoren

9.Dezember 2019   

Kategorie: News

Dortmund: Der internationale Immobilien-Investmentmanager Savills Investment Management vermeldet den Ankauf von zwei Prime Logistikobjekten in Dortmund für rund 140 Millionen Euro. Die Transaktion erfolgte Off-Market im Auftrag eines Konsortiums institutioneller Investoren aus Südkorea. Verkäufer der beiden Immobilien ist Gulf Islamic Investments LLC aus Dubai und Rasmala Investment Bank Ltd. Die beiden Ende 2017 fertiggestellten Logistikimmobilien verfügen über 88.884 qm Mietfläche, die vollständig und langfristig an Amazon vermietet sind. Die Objekte befinden sich im „Logistikpark Westfalenhütte“. Clifford Chance war bei dem Ankauf, der Finanzierung und der Strukturierung der Transaktion beratend tätig. Drees & Sommer waren mit der technischen Due Diligence und PricewaterhouseCoopers mit der finanziellen Due Diligence mandatiert.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com