Zenium Technology Partners kauft Rechenzentrum in Frankfurt

3.März 2015   

Kategorie: News

Frankfurt: Zenium Technology Partners hat das unter dem Namen Zenium Frankfurt One (ehemals Green Campus) bekannte Rechenzentrum mit einer Netto-Serverfläche von rund 5.000 qm erworben. Verkäufer war die Imtech Deutschland GmbH, vermittelt wurde die Transaktion durch BNPPRE.

Das im Stadtteil Sossenheim gelegene Rechenzentrum wurde 2012 fertig gestellt und umfasst ein Bestandsgebäude mit etwa 5.000 qm sowie eine Erweiterungsfläche für rund 10.000 qm reine Rechnerfläche. Das Gebäude befindet sich auf einem hochsicheren Gelände, wird mit 110-kV-Stromeinspeisungen versorgt und besitzt damit eine der belastbarsten verfügbaren Stromversorgungen.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com