Wir bauen wie vor 30 Jahren

 Seit 1990 tut sich nichts bei der Produktivität

 Die Helaba hat in ihrem neuesten Immobilienreport deutlich gemacht, dass vor allem die Bauwirtschaft, als Teil der Immobilienbranche, seit 1990 ihre Produktivität nicht steigern konnte. Trotz neuer Verfahren und Maschinen konnte die Bauwirtschaft ihre Effizienz überhaupt nicht verbessern, heißt es im Report. Neue Produktionsverfahren könnten nur bedingt eingesetzt werden. Jedoch könne die Digitalisierung zu einem gewissen Produktionsgewinn führen, so die Helaba.

 Innovationen und die Einführung neuer Technologien haben vor allem einen Motor: internationaler Wettbewerb. Das Rennen, stets der Beste zu sein, ist in der Bauwirtschaft unterdessen quasi gar nicht vorhanden. Die Branche sei dem internationalen Wettbewerb weniger stark ausgesetzt als beispielsweise das verarbeitende Gewerbe, die der Helaba Report. Einzig die Digitalisierung könnte dafür sorgen, dass die Branche einen Effizienzschritt nach vorne kommt. Den Fintechs und Start-ups der Branche gibt die Helaba keine große Chance, den klassischen, großen Immobilienunternehmen langfristig Konkurrenz zu machen. Die etablierten Unternehmen seien im Gegenteil für die neuen Herausforderungen der Branche gut gewappnet. Viele traditionelle Unter-nehmen würden im Strukturwandel bestehen und sich anpassen, während andere zurückfallen und scheitern – dies gelte übrigens auch für viele Fin- und Proptechs, so die Helaba.

 Crowdinvesting bezeichnet die Helaba als Beispiel für innovative Entwicklungen in der Branche. Allerdings sei Crowdinvesting bisher keine Konkurrenz zu klassischen Bankenfinanzierung. Der Markt entwickelt sich trotzdem stets weiter. In diesem Jahr will Marktführer Exporo erstmals über 100 Mio. Euro bei Anlegern einsammeln. Wöchentlich platziert das Unternehmen eine neue Investmentmöglichkeit auf seiner Plattform. Damit verzeichnet Crowdinvesting immer noch einen sehr kleinen Marktanteil am Finanzierungsmarkt für Immobilien. Zum Vergleich: Die Mitgliedsunternehmen des Pfandbriefbankverbands vdp gaben 2016 Darlehenszusagen für inländische Wohn- und Gewerbeimmobilien in Höhe von 110 Mrd. Euro. Allerdings bewegt sich der Crowdinvesting Markt. 

 

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com