Catella Real Estate erwirbt Wohnobjekt in München für Nachhaltigkeitsfonds

4.Oktober 2017   
Kategorie: News

München: Die Catella Real Estate AG hat für den erst im März aufgelegten, auf Nachhaltigkeit fokussierten Offenen Immobilien-Publikums-AIF „KCD-Catella Nachhaltigkeit IMMOBILIEN Deutschland“ ein Wohnobjekt im Stadtteil Riem erworben. Die vermietbare Fläche liegt bei ca. 4.500 qm.

Das moderne Wohnobjekt in der Helsinkistraße/Stockholmstraße wurde im Jahr 2004 auf einem ca. 4.000 qm großen Grundstück errichtet. Es umfasst 48 Wohneinheiten verteilt auf 4-5 Obergeschosse.

Der Offene Immobilien-Publikums-AIF „KCD-Catella Nachhaltigkeit IMMOBILIEN Deutschland“ wurde zusammen mit der BANK IM BISTUM ESSEN eG (BIB) sowie der Bank für Kirche und Diakonie eG – KD-Bank aufgelegt. Das Sondervermögen hat ein Zielvolumen von rd. 260 Mio. Euro bei einer angestrebten Fremdkapitalquote von maximal 30% des Immobilienvermögens.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com