Garbe Industrial Real Estate erwirbt 16 Kühllogistikhallen in Deutschland

4.Oktober 2017   
Kategorie: News

Hamburg: Die Garbe Industrial Real Estate GmbH hat Ende September für einen privaten Investor ein Portfolio von 16 Kühllogistikhallen in Deutschland von der Doblinger Unternehmensgruppe erworben.

Die langfristig vermieteten Liegenschaften haben einen Wert von mehr als 240 Mio. Euro und bilden in Deutschland für die Tiefkühllebensmittellogistik ein strategisch wichtiges Netz. Finanziert wurde die Transaktion durch die Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba) und die Ärzteversorgung Westfalen-Lippe (ÄVWL).

Rechtlich und steuerlich wurde die Garbe Industrial Real Estate von Greenberg Traurig und HLB Stückmann vertreten, die Verkäuferseite von der Kanzlei Arnecke Sibeth in München. Die ÄVWL wurde von Clifford Chance begleitet.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com