HypoVereinsbank finanziert Hamburger Projektentwicklung „Alter Wall” von Art-Invest

11.November 2014   
Kategorie: News

Hamburg: Die HypoVereinsbank und Art-Invest Real Estate haben einen Kreditvertrag über rund 150 Mio. Euro für die Projektentwicklung „Alter Wall“ unterzeichnet. In Hamburgs Top-City-Lage am Rathausmarkt entsteht mit dem neuen „Alten Wall“ ein gut 150 m langer Einkaufsboulevard, der mit Cafés und Kunstwerken zum Verweilen einlädt. Der ruhende Verkehr wird unter das Gebäude in eine Tiefgarage verlegt. Das Projekt ist ein wichtiger Bestandteil des Business Improvement Districts (BID) Nikolaiquartier. Die Fertigstellung ist für Ende 2017 geplant.
Im Rahmen dieser Maßnahme wird der Immobilienkomplex in Büro- und Einzelhandelsflächen mit einer Gesamtvermietungsfläche von rund 30.200 qm umgewandelt, dabei werden vier eigenständige Büro- und Geschäftshäuser erstellt. Darüber hinaus wird eine Quartiersgarage mit 200 Tiefgaragen-
Stellplätzen unter dem Ensemble für Kunden und Beschäftigte entstehen.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com