PATRIZIA veräußert rund 630 Wohnungen in Schweden

30.Juni 2015   
Kategorie: News

 

Augsburg: Die PATRIZIA Immobilien AG hat ein Portfolio mit rund 630 Wohnungen in der schwedischen Universitätsstadt Umea verkauft. Käufer ist Lerstenen Invest AB, ein lokaler Investor aus Schweden. Das Wohnungsportfolio verfügt über eine Nutzfläche von rund 35.000 qm. Es war Bestandteil des Mitte Mai von PATRIZIA übernommenen schwedischen Immobilienfonds Fonds Hyresbostäder i Sverige III Gul AB mit über 14.000 Wohnungen und einem Investmentvolumen von rund 900 Mio. Euro.

Bereits beim Ankauf hatte PATRIZIA angekündigt, die Wohnungsbestände in einem ersten Schritt als Bridge Investment auf das eigene Buch zu übernehmen und diese in einem zweiten Schritt ihren Kunden und Dritten als mögliches Investment zur Verfügung zu stellen.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com